top of page

GESUNDHEITSTOURISMUS

Gesundheitstourismus bedeutet Reisen von ihrem Wohnort in ein anderes Land zum Zweck des Schutzes und der Verbesserung der Gesundheit oder der Behandlung von Krankheiten.

​Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation werden im Jahr 2021 voraussichtlich rund 40 Millionen Menschen zur Gesundheitsversorgung in ein anderes Land als ihren Wohnsitz reisen.

In Anbetracht der fortgeschrittenen Gesundheitstechnologie, der Anzahl der Betten, der geografischen Lage, des Kostenvorteils, der Tatsache, dass es sich um ein Tourismusland handelt, und der Qualität der Dienstleistungen im Gesundheitsbereich befindet sich die Türkei in einer Position mit steigendem Wert im Gesundheitstourismus in der Welt.

Mit einem erschwinglichen Preisvorteil von bis zu 50 %

gegenüber Europa, den USA und anderen Ländern, thermischen Untertage-Ressourcen an erster Stelle der Welt, einer jungen und dynamischen Bevölkerung im Vergleich zur schnell wachsenden älteren Bevölkerung der Welt und darüber hinaus Neben all dieser traditionellen türkischen Gastfreundschaft hat die Türkei auch im Bereich des Gesundheitstourismus weltweit ihren Platz eingenommen.

Istanbul, die Kultur- und Finanzhauptstadt der Türkei, ist auch einer der besten Orte für den Gesundheitstourismus des Landes. Während patienten  die Vorteile der besten Behandlungen von Hightech-Krankenhäusern und Gesundheitskliniken nutzen, können sie die Schönheiten dieser historischen Stadt entdecken.

Istanbul, das über mehr als 200 private Krankenhäuser verfügt, gilt immer noch als Europas größte Destination für Gesundheitstourismus.

Vorteile der Türkei im Gesundheitstourismus;
1. Schließen Sie die Flugdistanz
2. Niedrige Behandlungskosten
3. Qualifiziertes Personal
4. Qualitätsservice
5. Moderne Medizintechnik
6. Keine Wartezeit
7. Soziokulturelle Ähnlichkeit
8. Vielfalt begleitender touristischer Aktivitäten

bottom of page